Seite:  1  2  3  4

Zahnärzte dürfen jetzt 4 angestellte Zahnärzte beschäftigen

Vertragszahnärzte können seit dem 05.02.2019 bis zu vier angestellte Zahnärzte in Vollzeit beschäftigen. § 9 des Bundesmantelvertrags für Zahnärzte (BMV-Z) wurde entsprechend geändert.

Lesen Sie mehr...

Wahlärztliche Leistungen im Khs durch Honorarärzte ausgeschlossen

§ 17 Abs. 3 S. 1 KHEntgG legt den Kreis der liquidationsberechtigten Wahlärzte abschließend fest und schließt wahlärztliche Leistungen durch Honorarärzte aus.

Lesen Sie mehr...

Kündigung eines Chefarztes wegen Wiederverheiratung rechtswidrig

Ein der römisch-katholischen Kirche verbundenes Krankenhaus darf seine Beschäftigten in leitender Stellung bei der Anforderung, sich loyal und aufrichtig im Sinne des katholischen Selbstverständnisses zu verhalten, nur dann unterschiedlich behandeln, wenn dies im Hinblick auf die Art der betreffenden beruflichen Tätigkeiten oder die Umstände ihrer Ausübung eine wesentliche, rechtmäßige und gerechtfertigte berufliche Anforderung darstellt.

Lesen Sie mehr...

Entwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes veröffentlicht

Das Bundesgesundheitsministerium hat den ersten Entwurf des Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung (Terminservice- und Versorgungsgesetz – TSVG) vorgelegt.

Lesen Sie mehr...

Keine Patienten-Zwangszuweisung durch Kassenärztliche Vereinigungen

Das LSG Thüringen hat entschieden, dass die KV  Ärzten keine Patienten zwangszuweisen darf.

Lesen Sie mehr...

Seite:  1  2  3  4